Samstag, 25 November, 2017
Sie sind hier : Startseite

PDF 

29. und 30. Mai 2010

1. Fendt-Treffen in Schmiechen/Bayern
Farmer, Favorit, Vario und Co.

Der sehr aktive Verein der Schlepperfreunde in Schmiechen/Bayern hatte gerade das große Schlepper-Fest zur Einweihung der neuen Schlepperhalle hinter sich, da stand dieses Jahr schon das nächste Treffen, das „1. Fendt-Treffen für alle Typen bis heute“, auf dem Programm.

Der Draht zum „Gott des Wetters“ war zwar nicht so gut, als am Samstag dem 29. Mai die ersten Fendt-Traktoren in das kleine Dörfchen in der Nähe von Mering einfuhren. Dennoch sollten bis zum Sonntag um die 200 Fendt-Schlepper und Fendt-Geräteträger den Weg auf den Festplatz der Schlepperfreunde Schmiechen finden.

Rund 1500 Fendt-begeisterte Besucher nutzten die Ausstellung, um die vielen Schlepper vom Fendt Dieselroß Grasmäher von 1939 bis zum neuesten Fendt 926 Vario zu bestaunen. Zudem wurden während einer täglichen Vorführung einige exotische Exponate wie ein Fendt-Rübenvollernter vorgestellt und in Aktion gezeigt. Weitere Showeinlagen sahen die Gäste beim Mähen und Silieren von Klee mit alten und neuen Fendtgeräten.

Einen weiteren Spaß bot der Verein mit einem Geschicklichkeitsparcours, der unter anderem das Fahren auf Eisenbahngeleisen, einen Kiesberg und eine Wasserdurchfahrt bot. Aber auch für Kinder war mit dem großen Spielplatz und mit den Tret-Traktoren des Vereins war in den beiden Tagen einiges geboten. Abgerundet wurde das erfolgreiche Treffen mit gutem Essen und Kaffee und Kuchen in der Festhalle während der immer wieder eintretenden Regengüsse.

Dennoch zog der Verein eine erfreuliche Billanz der beiden Festtage und wird das Fendt-Treffen garantiert wiederholen. Ja, die Schmiechener Schlepperfreunde hatten mal wieder viel an und in ihrer neuen Halle zu bieten!