Samstag, 25 November, 2017
Sie sind hier : Startseite

PDF 

August 2010

Schlepperfreunde Schmiechen

 

Schlepperfreunde erhalten Dieselfeldbahn

Es ist wie ein Scheunenfund! Im August 2010 holten die Schlepperfreunde aus Schmiechen eine Dieselfeldbahnlok und acht Loren ab, die nun resauriert werden sollen und dann auf dem Vereinsgelände der Schlepperfreunde ihre neue Heimat finden sollen. Geplant ist es, Schienen zu verlegen und die mit einem Güldner-Motor ausgerüstete Diesellok während der zahlreichen Veranstaltungen mit ihren Loren dem Publikum vorzuführen.
Ursprünglich war die kleine Lok (B-dm Gmd 4564/49 22/24 PS, 4.5 t, Güldner-Motor 67393/94, rot) beim Ziegel- und Betonwerk Schrankl AG in Kienber-Oed im Einsatz. Die ca. 1948 errichtete, rund 1,5 km lange Feldbahn zur Grube bei Blabsreit wurde 1974 eingestellt. Abgestellt waren noch zwei Loks vorhanden, die ab Werk ein interessantes seitliches Führerhausdach erhalten hatten, um unter dem niedrigen Eimerkettenbagger durchzufahren.

Die zweite Diesellok (B-dm Gmd 4487/50 18/20 PS, 4.2 t, MWM-Motor 2589/658, grün) wird ebenfalls von einem Privatmann resauriert.